Danke an die Rat , Tat und Teile Crew :

Herbert , Ronald ,

dem Braunen , Charly ,

Waldi , Karl , Dieter , Atze ,

Klausi , Hartmut , Timo

und dem Dreidäumigen .


Zur Verwendung der hier veröffentlichten Fotos bedarf es meiner schriftlichen Zusage ! Zuwiderhandlungen ziehen rechtliche Schritte mit sich .

 

Stasitags

Im Fahrtenbuch sind u.a. Pics zusehen vom :

KAD-Treffen Sauerland

Altopeltreffen Sauerland

Altopeltreffen Wedel

Altopeltreffen Buschmann

Altopeltreffen Enger

Opeltreffen Lemwerder

Oldtimertreffen -Hermannsburg

-Eilerswerke

-FSZ Laatzen

-Rethem an der Aller

-Hefehof Hameln

-Doktorsee Rinteln

Teilemarkt

-Rüsselsheim

Hecktrieblertreffen OWL

Rallye AC-Melle

2012

Da ich mehr an der bisherigen Zulassung hänge als am H , fange ich hier mal einen

neuen Ordner an , der die "Weiterverbesserung" in meinem Sinne mit ein paar Bildern und Text dokumentiert . Alles weiterhin wie gewohnt auf Funktions- und Sicherheitsstandart der StvZo - nicht das hier ein jemand meint ich scheue mich vor den Herren im Kittel ... ;-) .

13.01.2012 Heute mal Bock gehabt

ein wenig Kleinkram für morgen

bereit zu legen - die Befestigung des

Zusatzkühlers habe ich nun weitest-

gehendst durchdacht und aus Alu

´nen mehrteiligen Halter gebaut ,

der aber noch einmal am Schleifbock

den , haha , letzten Schliff bekommt ,

dann poliert und dierekt verbaut wird

um das Kapitel abzuhaken .

17.01.2012 Heute ist der frisch 

neuverchromte Halter für die

Schleuchte "geliefert" worden .

Perfekt - und ein schönes Gimmick ;-)

02.02.2012 Einen schönen NOS

Hella Scheinwerfer ergattert :-) !

Der wird mit dem passendem NOS-

Glas zur Schleuchte umgestrickt und

verbaut sobald ich das Minuswetter

sich bessert und ich nicht am

Schlüssel kleben bleibe ...

Für die passende Vorfeldbeleucht-

ung ist auch schon gesorgt - nur

noch 4 Schräubchen tauschen damit

das auch optisch zu dem Rest passt .

06.02.2012 Die Schleuchte ist nun

seit ein paar Tagen dort wo sie sein

soll . Inzwischen ist der Tausch von

den hinteren Stabigummis geplant .

Hier kommt nun auch PU zum

Einsatz und liegt parat . Desweiteren

werden die blauen Samco-Schläuche

gegen mattschwarze getauscht . Ge-

ordert ist - lieferzeit um die Vier

Wochen ... Langweilig wird´s schon

nicht werden ;-) , die Zusatzschein-

werfer vorne brennen auch schon

unter den Nägeln und wollen verbaut

werden ...

11.02.2012 Gestern den zusätzlich-

en Automatenkühler in´s Schlauch-

gewirr einbezogen , und schwups !

Beim abziehen eines Schlauches ist

der Fitting in zwei - unglaublich !

Naja , bleibt ein Anschluß ein paar

Tage unbelegt .

Dann heute bock und Zeit gehabt ,

die vorderen Zusatzscheinwerfer zu

verbauen . noch ein wenig Gewö-

nungssache für mich , aber stimmig

wie ich finde . Fotos im Feinschliff .

22.02.2012 Die Saison geht fast

los - also noch einmal dem Diff an-

genommen und der sich gelegend-

lich bemerkbar machenden Straßen-

bahn einen beibiegen ...

2.73 bleibt erhalten - ist Alltagstaug-

licher als 3.XX ;-) .

02.03.2012 ... da wartet er - und

ich . Neben dem Ausgleichsgetriebe

habe ich euphorisch noch mal den

Kofferraumeinbau zerledert und

gestalte den noch mal neu . Die 2

schwarzen Samcos sind auch auf

dem Weg und können dann nach

5 Wochen Wartezeit getauscht

werden und ebenfalls mit Gelenk-

bügelschellen ihren Dienst tun ...

06.03.2012 Die neuen Schläuche

sind drin - fehlt noch eine Schelle .

Dachte da wäre noch was passiges

im Lager ... schade . Naja , das Ge-

päckabteil ist auch fertig gesägt

und bereits platziert sowie ver-

schraubt - fehlt noch das bestellte

Verkleidungsmaterial .

Doch noch recht viel Kleinkram be-

vor die Saison gezündet werden

kann - hoffendlich ist auch alles am

funktionieren und dicht ...

01.04.2012 Der Kofferraum ist bis

auf die Bodenmatte fertig . Fertig

geschnitten ist auch sie , soll aber

noch gekettelt werden - Foto folgt .

Schellen sind nun alle dran und ge-

tauscht , Endstation dieser Bau-

stelle . Dafür habe ich mich einer

Rückenlehne angenommen , die

durch Schiefstand irritierte - und

nun dank Federbruch Zuwendung

erfährt . Trotzdem würde ich gerne

langsam mal die Saison zünden :-/

06.05.2012 Die Rückenlehne be-

darf mehr Zuwendung als gedacht

und ist nun beim Sattler . General-

überholung der Ferdern und Polster

steht auf der Fahne . Das Gepäck-

abteil ist fertig und im Feinschliff zu

sehen . Die neu gewonnene Stand-

zeit lies mich die Anpassung des 2.

Kühlerschlauches durchdenken .

Nun sind nicht nur alle Schellen aus

VA , auch der untere steht dem

oberen nun in Güte und Optik nicht

mehr nach . Eine Schelle sowie der

Schalter fehlen noch ... .

11.05.2012 Habe heute mal den

Graugußknüppel gezündet . Nach 6

Monaten die ersten gezündeten

Takte ! Nach den doch einigen

"kleinen" Anschlußumgestaltungen

was die Betriebsflüssigkeiten an-

geht , freue ich mich vorerst , hoff-

endlich auch im Dauertest , alles

dicht zu wissen . Nach jahrelangem

NGK Gebrauch kerzenseitig nun das

erste mal mit DELCO .

Das Ansprechverhalten ist gleich

finde ich , die Verbrennug

sauberer . Auch mein Umstieg auf

20w50 macht sich beim Öldruck

positiv bemerkbar , die verwendung von 15er hat dann im Altopel ausgedient . Das ganze Orchester der Acht Burschen dann zum Abschluß mit einem kalten Jever und ´nem Kippenduo einmal mehr bestaunt - es ist wahrhaftig so :

Ein paar Töne , ein Feeling , und die ganze Schererei ist vergessen ...

16.05.2012 Ready to go !

... naja fast . Alles ist eingemessen

und das Tragbild perfekt ! Frisches

Öl ist drauf , der Deckel frisch ge-

dichtet und verschraubt . Morgen

den freien Tag nutzen und das

Ausgleichwerk der Technik dierekt

wieder einbauen , juhu :-D !

17.05.2012 Abgehakt !

Die Kardenwelle ist gefluchtet ,

die Antriebswellen gesteckt .

Kurz um , das Diff ist fertig einge-

baut . Werde nun eine Rücken-

lehne von Ronald als Behilf nutzen

um die ersten Kilometer abzuspu-

len und zu erhören . Ich hoffe und

denke das es dann mit der Saison

los gehen kann :-) .

22.05.2012 Die ersten 50Km sind

abgespult - alles Perfekt ! Ruhig

und dicht , so würde ich den Start

bzw. die erste Fahrt betiteln :-D .

Nun noch mal alles evtl. nachziehen

um auf der Sonnenseite zu sein .

Frisch gewaschen steht der Eimer

nun in der Garage und ist mit dem

Ronald seiner "Leihgabe" einsatzbe-

reit for Road and Meet ...

17.06.2012 Schwule Sache Parker !

Donnerstag wollte ich am Abend die

Restsonne Vercruisen - denk´ste ...

Die Azeige teilte fehlenden Benzin-

druck mit , die Überprüfung des

Förderlings viel negativ aus . Flott

´nen Werkzeug zum Ausbau bei

eingebautem Motor "gebaut" , und

Samstag war die neue Pumpe am

vorgesehen Platz . Was erst beim

versuchtem Neustart aufviel , eine

Zuleitung war hinüber und mehr

Luft als Sprit wurde angesaugt .

Passender Ersatzschlauch lag nicht vor , da der ganze Austausch spektakulär mit Taschenlampe im Mund und einem Minimum an Licht und Werkzeug in der heimischen Garage vollzogen wurde . Ein kurzer An- bzw. Eingriff am Sonntag Morgen führte durch schlechte Laune und müdigkeit nicht zum gewünschtem Erfolg . Lieber die Finger von lassen wenn´s nicht fruchtet . Die ersten paar Minuten sind Ausschlaggebend für´s Ergebniss - richtig oder gar nicht , zweites ist nun der Fall - für heute ....

23.06.2012 Einmal mehr Blutsbrü-

der ;-) . Gestern knappe 6 Meter

neue Kraftstoffleitung gelegt , und

die bisherige komplett ersetzt . Lief

erstaunlich gut von der Hand und

wurde zum Schluß mit einem sono-

rem 8et belohnt . Die heutige Fahrt

in die Werft war super . Vom Gefühl

her würde ich tippen , das der Opel

schon länger und im schleichendem

Prozess fertiges Gemisch bereits vor

der Pumpe angesaugt hat - spürbar

besserer Lauf sollte nicht am 2mm

größerem Durchlass liegen ... hmm .

Egal , jetzt wo alles "Gates" ;-D .

27.07.2012 Super Vorfall beim ein-

fahren in den Deisterplatzkreisel !

Das Ausschalten des Kühlerventi-

lators war nicht bedingt durch das

fertige runterkühlen der Betriebs-

flüssigkeit , sondern durch defekt

des Thermoschalters der in Erst-

ausrüsterqualität satte 7 Wochen

gehalten hat . Ende vom Lied , zu

dem auch der Federbruch im

Kühlerverschluß , warum auch

immer , beigesteuert hat , war der

hohe Druck , der einen Schlauch-

teil aus der Schelle sprengte . Im

nullkommanichts war das ein schönes Flupp mit der sich die Brühe im Motorraum verteilte und auf den Asphalt ergoss - angeschissen rechts raus ! Mit Vorortreparatur und 3 Litern Mineralwasser hat´s dann 300 Meter bis zur nächsten Tanke gereicht . Nach Abkühlung , Neubefüllung und kurzschließen des Ventilators ging es dann mit charmant konstanten 85-90°C in die heimische Werkstatt . Morgen die Sauerei wegmachen und mal bei gehen ...

30.07.2012 Da ist der Versager !

Heute lief es - nicht auf den Boden

sonder von der Hand . Dierekt ´nen

neuen Schalter geholt und gegen

den Problembereiter getauscht .

Die anschließende Neubefüllung +

Entlüftung sorgte für die Zeit ,

sich ein kaltes grünes zu gönnen .

Alles trocken , Lüfter spricht an ,

augenscheinlich keine weiteren

Schäden . Prost !

Morgen wird gereinigt , dann noch

den bestellten Stant-Verschluß zum

Wochenende drauf , und der Hocker

ist wieder on the Road ... AMEN !

12.08.2012 Seit ein paar Tagen ist

der neue Verschluß drauf und die

ersten Generalproben mit 28°C

Aussentemperatur und Bundes-

straßengeschwindigkeiten von

120 km/h bei lässigen 2200U/min

bestanden . Öl 110 , Druck ca. 2 ,

Wasser 90 - alles schön ... :-) !

28.08.2012 Der Alteimer wartet auf

eine Wäsche um die Spuren vom

letzten Wochenende loszuwerden .

Wenn ich dann dabei bin auch innen

mal zu reinigen , bekommt der

Hocker gleich die nun endlich fertig

neu gepolsterte und befederte

Rückenlehne . Damit hat dann die

Leihgabe von Ronald erstmal aus-

gedient . Danke Du Blechpeitsche !

Desweiteren habe ich in den letz-

ten 4 Wochen 600km abgespult in

denen Stop&Go , der Cruisingmo-

dus und auch der ein oder andere

Sprint dabei waren . Fazit : Alle Flüssigkeitsprobleme sind wahrhaftig vorbei . Ohne Spucken und Reviermarkierungen bereitet der Eimer immer mehr Freude .

01.09.2012 Heute die letzten

Sonnenstrahlen des Tages genutzt

und den Alteimer mal mit dem Pril-

eimer bekanntgemacht :-D . Nun

ist erstma wieder Grund drin , die

Rückenlehne kommt morgen oder

im Laufe der Woche wieder an den

angestammten Platz ...

Desweiteren fällt mir noch ein und

auf , daß die vorderen Lampenringe

ihre letzte Saison spazieren fahren

denn ein anderes Paar ist schon in

der Galvanik .

 

05.09.2012 Die Rückenlehne ist

verbaut und Mann sitzt und hat

ein Fahrgefühl , superdupergut :-D

08.10.2012 Oberkannte Unterlippe !

Die Saison ist für mich nun gelaufen .

Desterwegen noch mal den sonni-

gen trockenen Tag genutz um dem

Alteimer Auslauf zu gewähren .

2 Stunden Überlandfahrt mit Orts-

durchquerungen und Kaffeestop .

Zum Schluß noch vollgerüsselt ,

Stabilisator dazu , die lezten 8 Km

in´s Gehege genossen und bei

1.79 Euro der Liter 98 Oktaniges

die Saison abgehakt . Mal sehen

bei welchem Kurs sie nächstes Jahr

beginnt ... so long .

12.11.2012 Start in die Sekundar-

saison die irgendwie genauso wichtig

und schön ist , wie die "Fahraktive"...

Morgen wird imprägniert und der Alt-

eimer durchdacht und begutachtet .

Eine seit jahren gesuchte und sehr

rare originale Schlummerrolle nenne

ich nun mein Eigen - mal gucken ob

die Farbe sich einfügt oder ob sie neu

bezogen wird , wenn dann evtl.

zusammen mit der MAL . In diesem

Moment gab´s dierekt die Info das

die Scheinwerferringe auch fertig und

neu verchromt sind . Na dann mal

frohes Fest vorab ... da tut sich dann in diesem Jahr noch etwas an "Kleinigkeiten" die gemacht werden können . Nichts mit hinsetzen und ausruhen ;-) .

21.11.2012 Die "Indoorsaison"

geht los ... frisch eingespeckt wartet

die Schlafhilfe auf´s Probestecken .

Erstmal richtig einziehen lassen ;-).

07.12.2012 Mein diesjähriges

Weihnachtsleckerli - von mir , für

mich , für den Alteimer . Hella´s

raren 134er in NOS ! Bereits an-

gebracht und für sehr schön be-

funden . Gelbe Reflektoren waren

in den Gedanken , und sind ver-

worfen . Ich denke das passt so

stimmiger in´s Gesamtbild .

31.12.2012 Letzte Handlung für

dieses Jahr am Alteimer . Die neu

verchromten Scheinwerferringe für

H4´s habe ich beim X-Mas BBQ er-

halten :-D . Zum heute noch "ver-

korkten" Resttag kann ich Vollzug

in Sachen Montage melden , hehe .

Nun sah man im dierekten Vergleich

wie sich doch die ein oder andere

Pore daran machte , in absehbarer

Zeit aufzublühen ...

Nun fehlt für die perfekte Front

"nur" noch die Haubenzierleiste die

ich am liebsten in der mehr als

seltenen Edelstahlreplik hätte .

Einmal nicht geschaltet , einmal zu

spät gesichtet - die 3. Chance wird

in den nächsten paar Jahren mit

etwas Glück zum Erfolg führen ;-) .

Wird´s was ? Was gibt´s neues

beim Alteimer ? Der neue Ordner wird´s verraten !

Keep on wrenching in 2013 !