Danke an die Rat , Tat und Teile Crew :

Herbert , Ronald ,

dem Braunen , Charly ,

Waldi , Karl , Dieter , Atze ,

Klausi , Hartmut , Timo

und dem Dreidäumigen .


Zur Verwendung der hier veröffentlichten Fotos bedarf es meiner schriftlichen Zusage ! Zuwiderhandlungen ziehen rechtliche Schritte mit sich .

 

Stasitags

Im Fahrtenbuch sind u.a. Pics zusehen vom :

KAD-Treffen Sauerland

Altopeltreffen Sauerland

Altopeltreffen Wedel

Altopeltreffen Buschmann

Altopeltreffen Enger

Opeltreffen Lemwerder

Oldtimertreffen -Hermannsburg

-Eilerswerke

-FSZ Laatzen

-Rethem an der Aller

-Hefehof Hameln

-Doktorsee Rinteln

Teilemarkt

-Rüsselsheim

Hecktrieblertreffen OWL

Rallye AC-Melle

2014

2014 - Das Jahr in dem ich den Alteimer 15 Jahre pilotiere , das Jahr welches nun 10 Jahre nach Neuaufbaustart liegt . Wartungsinfos und Teiletausch , mal gucken was kommt , was muß , was Spaß macht - oder auch nicht ...

15.01.2014 Die ersten Arbeiten für den Alteimer im frischen Jahr .

Fenster , Griffe etc. müssen warten bis wieder gefahren wird , Farbe für die C-Säulenleisten ist aus Übersee unterwegs , also ab an die Werk-

bank - es wird Zeit den Fundus auf zu Arbeiten ...

Bremsbeläge sind beim diesjährigem Frühjahrscheck für die VA eh fällig , also direkt mal alles perfekt machen und Sättel zerlegen , entrosten , verzinken - auch wenn das Thema ein heißes Eisen für manche ist , neu abdichten und wenn es soweit ist - gegen die lackierten verbauten tauschen ...

Ein verborgenes Leckerlie für mich , den Opel , die Negativbeschleunigung von Km/h und ansehlichkleit ;-) .

02.02.2014 Der Rotz ist weg ! Die Sattelhälften sind zurück aus der Galvanik und bereits gläppt und gehont . Die Anbauteile , alle ATE , liegen auch schon parat - Reiselust sei Dank . Alle Kolben , Dichtungen und Manchetten zu sehen macht schon Lust auf´s Puzzle . Fehlen tun noch die Beläge und Anbausätze für jene , sollte auch bald Geschichte sein ... . Zu guter letzt habe ich aus dem Fundus bereits aufgearbeitete Handbremsseilhalter genommen und werde dem Ganzen dann noch ein frisches Seil spendieren . Die Farbe für die C-Säulenleisten ist auch eingetrudelt ... :-D

09.02.2014 Die verzinkten Sättel haben gestern noch einen hitzefesten Farbüberzug erhalten um auch wirklich nachhaltig Ruhe vor Gammel zu haben . Dicht- und Manchettensätze sowie die Kolben erhalten morgen Einzug - die Distanzstücke sind erneut in die Galvanik gegangen , die müssen nachgebessert werden ... . Derweilen ist die Rosette für den Aussenspiegel vom verchromen zurück - das Unterfangen Echtholz im Innenraum wirft seine Schatten voraus ! Heute dann noch die C-Säulenleisten mit einem schwarzem Streifen versehen um der originalen Optik nahe zu kommen . Die Farbe aus good ol´America hat alles was dank EU hierzulande keiner mehr bietet - den Preis des dicken Brägens im Anschluß incl. , aber der Stoff ist schon bestens ... lüftet grade ab ;-) .

09.03.2014 Saisonstart !

War eigentlich gestern . Samstag am Nachmittag die den Eimer gezündet und aus dem Winterschlaf geholt . Immer wieder geil ...

Heute dann in der Werkstatt frisches 20W50 und Zündungs-Service incl. Umstezten der Zündspule mit anderem Halter sowie Unterbodensichtung . Im Zuge der Bremsarbeiten die morgen Starten werde ich auch ein Paar Bremsleitungen neu Fertigen und Verlegen - das geht schöner jetzt mit Bühne als damals am Boden krauchend . Wenn die "Schmutzarbeiten" erledigt sind kommen die Türen noch einmal drann . Es warten die frischen hinteren Griffe , Klarglas hinten , Echtholz vorne und hinten an den Verkleidungen . Alles im Griff und auf dem Schirm . Danach wende ich mich endlich noch mal dem Auspuff zu ...

22.03.2014 Unverhofft kommt oft . Links 2 rechts 3 Stehbolzen - sie waren nicht mehr so wie gewünscht . Kurzum die beiden Naben ab- und einen Satz frische aufgezogen . Plug and Play , so mag ich das . Einen neuen Satz Radmuttern gab´s obendrauf . Die Bremsleitungen , 7 an der Zahl , haben auch alle in Maßarbeit Einzug erhalten - ein Beispielbild ist im Feinschliff zu sehen ;-) . Nachdem dann anschließend noch neue Kerzen verbaut waren gab es einen schönen Probelauf mit der absolvierten Frühjahrsinspektion . Hat sich alles gut angehört und angefühlt . Weiter geht´s ...

16.05.2014 Die erste Lack-

reparatur . Eine Art Kocher kam zum Vorscheinen - irgend ein Einschluss . Aber wichtig : Kein Rost . Neben einer vorherigen Frühjahrsaufbereitung habe ich nun die Leisten der C-Säule getauscht . The Next werden dann die vorderen Radlager welche nun langsam Spiel bekommen ... . Ein Satz Naben aus dem Fudus ist beim Glasperlstrahlen und wird dann auch mit neuen Stehbolzen bestückt , Plug and Play B-) .

06.06.2014 Vordere Radlager wechseln , meine Tat für morgen . Wenn dann noch Lust vorhanden ist werde ich ein NOS VDO-Gehäuse in die Instrumentenabteilung einfügen und das Racimexx raus nehmen - dann ist alles Markenrein ;-) . Dann wird in den nächsten paar Wochen endlich mein Verlangen nach einem neuen Abgasstrang gestillt . Material ist am Start , Anpassung läuft ... in der Hoffnung den "guten Ton" zu erhalten oder gar zu verbessern . Ich bin gespannt !

15.06.2014 Immer noch Warten auf´s Echtholz und den hinteren Grifftausch . Derweilen ist das Abgasprojekt in der heißen Phase . Ein Edler Mix aus Magnaflow , Bastuck , Powersprint und HJS erhält Einzug . Bis zum WE soll alles verbaut und getestet sein und aus den hochglanzpolierten Tröten atmen . Junge bin ich gibberig ...

21.06.2014 Schade das ich nicht die richtigen O-Ringe am Start hatte - Seriengummis passen nun nicht mehr vernünftig ...

Trotzdem heute mit provisorischer Aufhängung und im Stand den Hocker gezündet . Alles Dicht und sauber - und ein Klang der satt und druckvoll daherkommt , ich bin heftig begeistert :-D ! Nun mit einem Grinsen noch ein kaltes Grünes und der Tag hat zwar erst Halbzeit , ist aber trotzdem kaum zu toppen .

10.09.2014 Der Nußbaum hat so gut wie fertig , dann folgt endlich das schon so oft erwähnte . Derweilen ist die Heizungs- und Lüftungsbedienung überarbeitet sowie ein Blinkhebel aus den Vollen gefräßt . Nebenbei habe ich nun angefangen weitere Lagerteile aufzuarbeiten ... es wird Herbst .

03.10.2014 Tag der Einheit - auch beim Alteimer . Habe mir heute die hintern Türen vorgenommen und die Gravuren "entfernt" . Alle Scheiben sind nun wieder in Klarglas und der Eimer sieht so aus wie ich mir das die letzten 2 Jahre gewünscht und vorgestellt habe ... . In diesem Zuge direkt die parat liegenden , neu verchromten Griffe verbaut , die seit dem Sommer warteten . Und : Die Nußbaumleisten sind verbaut ! Gefällt mir sehr gut und werten noch einmal auf , zig mal besser und schöner als das Folienoriginal . Bilder gibt´s im Feinschliff .

Und damit es nicht langweilig wird - die neue Baustelle , die Wischerarme ;-) .

 

11.10.2014 Die Saison ist für mich vorbei . Als Abschlußarbeit habe ich heute ein überholtes Joch verbaut - wurde echt Zeit wenn ich mir das alte Erste anschaue ... . Alles flutschte bestens und das Ergebniss ist tadellos . Den Alteimer direkt noch einmal um die Dörfer pilotiert um kurz vorm Abstellen noch einmal Totale 98 Oktan bis Oberkannte Einfüllstutzen reinzupullern . Nun geht die Nebensaison los in der ich in erster Linie eingelagertes aufarbeiten will .

20.11.2014 Ist denn schon Weihnachten ;-) ? Die Tage kam eine Sendung aus den Staaten - Inhalt : Je ein linkes und rechtes Emblem für meine Kotflügel . NOS GM und keine Replik ! Ob zum austauschen gegen die Verbauten oder für auf Tasche werde ich spontan entscheiden ...

Ansonsten passiert um den Alteimer momentan nichts - der Daily braucht Zuwendung und bekommt einen revidierten Kopf der grade auf dem Tisch liegt .

29.12.2014 Finale Türutensilien . Die neu verchromten Rahmen werde ich morgen als letzte Einheit den Türen zukommen lassen . Gleichzeitig war´s das dann mit "Schrauben" für dieses Jahr am Alteimer .

Für den Frühling vor der Saison stehen noch der Blinkerhebel und die Wischerarme an . Das werde ich dann in einem Abwasch mit neuen Bremsbelägen und frischem Öl abfrühstücken . Ich freu´ mich jetzt schon auf den Frühjahrscheck !